Untergrundpresse 1940-1945
Start projekt: 26 Januar 2017

Die U-Bahn-Presse 1940-1945 ist eine Rezension von Lydia Winkel, die fast alle bekannten illegalen Zeitungen in den Niederlanden während des Zweiten Weltkrieges beschreibt. Zusätzlich zu den Merkblättern sind die Broschüren in der Übersicht enthalten. Winkel konnte 1176 Ausgaben dokumentieren – obwohl 14 Titel in der Broschüre hinzugefügt wurden. In der zweiten, überarbeiteten und erweiterten Auflage von Hans de Vries im Jahr 1989 stieg die Zahl auf fast 1300 an